CP Connectivity – Automatisierter Datenimport

Datenimport CP Connectivity Express

 

 

 

 

 

CP Connectivity. Endlich ein automatisierter Datenimport aus beliebigen Vorsystemen mit der Integration CP-Connectivity Express!

CP Connectivity Express. Dank über 100 Schnittstellen integrieren sich die Lösungen in jede Systemlandschaft. Lernen Sie von den Chamäleons wie Sie Sichtweisen verändern! Warum Express? 

Das liegt daran, dass im Hause CP zu einem nicht unerheblichen Teil bereits zu unterschiedlichsten Vorsys-
temen Connectivity Lösungen vorliegen. Das sind Plug-and-Play Lösungen und können sich ohne größeren Aufwand Daten aus gängigen Finanzbuchhaltungen, Kostenrechnungen oder beispielsweise auch Offen Posten automatisiert abholen.

Das bedeutet im unteren grünen Blog Bereich befinden sich ihre unternehmensspezifischen Vorsysteme. Das könnte Datev, Navision, abbas, proAlpha, Exact, Varial, Diamant, CSS, SAP oder was auch immer sein. Die Connectivity – einmal eingerichtet – wird so konfiguriert, dass die Daten aus den jeweiligen Vorsystemen in der Zukunft völlig automatisiert übernommen werden. Dies ist im grauen Block beispielhaft dargestellt. Nennen wir es einfach Data Warehouse. In diesem Data Warehouse findet eine Aufbereitung hinsichtlich der relevanten Struktur entsprechend ihres Vorsystems statt. Damit haben Sie aber eigentlich nichts zu tun. 

Video: Warum Sie für automatisierten Datenimport in die Business Intelligence Controlling Software Corporate Planner die Integration CP-Connectivity einsetzen sollten?

Controlling Software CP-Suite
Sie wollen sich das gratis Video zum Thema ansehen …

10 Ultimative Gründe: Warum Sie gerade für automatisierten Datenimport in die
CP-Connectivity 
einsetzen sollten? 

Wenn ja, dann bitte Ihre E-Mail-Adresse eintragen …
Bitte Ihre E-Mail*

form_arrow
 
Datenimport CP Connectivity Express

Das bedeutet im unteren grünen Blog Bereich befinden sich ihre unternehmensspezifischen Vorsysteme. Das könnte Datev, Navision, abbas, proAlpha, Exact, Varial, Diamant, CSS, SAP oder was auch immer sein. Die Connectivity – einmal eingerichtet – wird so konfiguriert, dass die Daten aus den jeweiligen Vorsystemen in der Zukunft völlig automatisiert übernommen werden. Dies ist im grauen Block beispielhaft dargestellt. Nennen wir es einfach Data Warehouse. In diesem Data Warehouse findet eine Aufbereitung hinsichtlich der relevanten Struktur entsprechend ihres Vorsystems statt. Damit haben Sie aber eigentlich nichts zu tun.

Gehen Sie also bitte davon aus, dass dies in der – nennen wir es einfach Black Box – passiert und keine Probleme bereitet, denn bei Hunderten vor Ihnen hat es ja auch funktioniert. Dann können die Daten wie in vielen Beispielen bereits dargestellt völlig sorgenfrei in den Corporate PlannerCP-Finance oder in CP-Cash übernommen werden. Das schöne dabei ist, dass Sie beispielsweise aus der Business Intelligence Software Corporate Planner ein Drill-Down vornehmen können. Sie haben also fälligen Durchgriff bis auf die Detaildaten und wenn gewünscht sogar auf die mit ihrer Archivierungssoftware eingescannten Einzelbelege.

Die Integration CP-Connectivity Express kommt aber ausnahmsweise nicht aus dem Hause CP, sondern wurde in enger Zusammenarbeit mit der in Leipzig ansässigen saxess GmbH entwickelt. Aus dieser Tatsache heraus werden Installation und Grundeinrichtung der Connectivity auch von der saxess GmbH online durchgeführt.

Datenimport CP Connectivity Express

Ihr Nutzen durch den Einsatz der flexiblen Integration CP Connectivity Express©:

  • Direkter Daten Zugriff – also kein manueller Zugriff mehr auf die Daten aus beliebigen Vorsystemen.
  • In CP-Finance einfache und schnelle Intercompany Bereinigung.
  • Oder direkt für CP-Cons die vollständige Management- und Legalkonsolidierung einfach und schnell die benötigten Daten übernehmen.
  • Oder automatisierter zeitbezogener Datenimport durch Visual Basic-Steuerung. Entscheiden Sie selbst, wann immer die Unternehmensdaten aktualisiert werden sollen oder besser müssen.
  • Automatisierte Prüfung neuer Dimensionen durch automatischen Strukturaufbau unter Verwendung eines Kontenrahmen-Editors.
  • Und letztlich – wenn es das Unternehmen will – ein Drill-Down bis auf die eingescannten Belege aus der Archivierungssoftware durch Anwendung einer zusätzlichen Integration CP Connectivity Belege. Diese Integration kann zusätzlich erworben werden und gehört somit nicht automatisch zum Leistungsumfang CP Connectivity Express.

Mehr Informationen zum Thema: CP Connectivity Express
unter: kirchhoff-controlling.de

Es ist eine Tatsache, Datenimport mit oder ohne CP-Connectivity macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopfschmerzen oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität!  

Terminwunsch1
Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Business Intelligence Controlling Software Corporate Planner mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!

Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht