Qlik Sense Arbeitsblaetter freigeben

A101Qlik Sense Arbeitsblätter freigeben für weitere User oder Usergruppen innerhalb des Unternehmens zur Auswertung und Analyse

Qlik Sense Arbeitsblätter freigeben. Ausgehend vom Import der benötigten Daten aus den unterschiedlichsten Datenquellen erstellt ein Qlik Designer die entsprechenden Arbeitsblätter mit den benötigten Auswertungen und Analysen. Liegen die Auswertungen und für Analysen benötigten Arbeitsblätter vom Designer dann vor müssen diese Arbeitsblätter entsprechend eines Rechtemanagements dann weiteren Usern oder Usergruppen zugäng-
lich gemacht werden.       

In Qlik Sense existieren zwei Kategorien für die Verwaltung der erstellten Arbeitsblätter

  • in Arbeit befindliche Arbeitsblätter und
  • Veröffentlichte Arbeitsblätter

In der Kategorie „In Arbeit“ befinden sich die vom Designer erstellten Arbeitsblätter. In diesen Arbeitsblättern werden der Import neuer Daten oder Änderungen im Inhalt der Arbeitsblätter vom Designer durchgeführt. 

Qlik Sense Arbeitsblätter freigeben

Qlik Sense Arbeitsblätter freigeben

Bild: In Arbeit befindliche Arbeitsblätter

In der Kategorie „Veröffentlichte“ befinden sich die vom Designer erstellten Arbeitsblätter, die für weitere User oder Usergruppen zur Auswertung oder Analyse freigegeben worden sind.  

Bild: Veröffentlichte Arbeitsblätter

Zuerst stehen natürlich keine Arbeitsblätter in der Kategorie „Veröffentlichte“. Wenn der Designer zum ersten Mal ein bestimmtes Arbeitsblatt veröffentlicht – gibt es bei Qlik Sense eine unbedingt zu beachtende Besonderheit.

Wenn ein ausgewähltes Arbeitsblatt zum ersten Mal veröffentlicht wird verschwindet das Dashboard aus
„In Arbeit“ und wird nur noch in „Veröffentlichte“ dargestellt. Das hat zur Folge, dass der Designer für dieses Dashboard keine neue Daten importieren und auch keine Veränderungen des Arbeitsblattes mehr durchführen kann.  

Um eine weitere Bearbeitung des Dashboards möglich zu machen, ist bei der ersten Veröffentlichung des Dashboards wie folgt vorzugehen:

1. Dashboard, welches veröffentlicht werden soll, bitte erst kopieren und dann das kopierte Dashboard veröffentlichen.  

2. Das kopierte Dashboard steht jetzt in „In Arbeit“ und Datenimporte oder notwendige Änderungen können wieder durchgeführt werden.

3. Kopiertes Dashboard dann wieder veröffentlichen, aber jetzt mit dem Zusatz „Bestehende APP ersetzen“ 

NEU_VERÖFFENTLICHEN

Bild: Bestehende App ersetzen

Wurde dies auch so durchgeführt, verschwindet das kopierte Arbeitsblatt dann nicht wieder aus „In Arbeit“ und verbleibt für neue Datenimporte oder Änderungen im Dashboard an dieser Stelle. 

Die vorangegangenen Ausführungen in diesem Beitrag betreffen ausschließlich die  Erstveröffentlichung von Arbeitsblättern in Qlik Sense!

Warum das bei der Programmierung von Qlik Sense auf diese Weise so programmiert wurde entzieht sich meiner Kenntnis und ich enthalte mich auch hier einer weiteren Beurteilung der Herangehensweise.   

Mehr zum Thema: Qlik Sense Arbeitsbläter freigeben
unterwww.kirchhoff-controlling.de

Terminwunsch1
Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Controlling Software Corporate Planning Suite mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!


Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

captcha

Code bitte hier eintragen