Konsolidierung und Konzerncontrolling mit CP Cons

Konsolidierung und Konzerncontrolling mit CP Cons

Konsolidierung und Konzerncontrolling mit CP Cons. Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS – einfach & genial!

Konsolidierung und Konzerncontrolling mit CP Cons. Immer mehr Unternehmen sind konzernartig aufgebaut und international vertreten. Die deutlich gestiegene Konsolidierungsfrequenz und der Umfang des zu berichtenden Zahlenmaterials lassen sich nur noch mit professionellen Lösungen bewältigen.

Flexible Konsolidierungssoftware und die darin enthaltenen standardisierten Konsolidierungswerkzeuge sind also ein unverzichtbarer Bestandteil der externen, legalen Berichterstattung und der Unternehmenssteuerung. Sie informieren alle Berechtigten über die Wirtschafts- und Finanzlage eines Unternehmens nach außen. Aber auch vermehrt werden die Ergebnisse aus der Konsolidierung für interne Controlling-Zwecke und im Rahmen der Planung eingesetzt.

Dabei ist davon auszugehen, dass die Rechnungslegungsstandards wie HGB oder IAS/IFRS abgebildet werden können.  

Die Integration CP-Cons der Controlling Software CP-Suite ist ein Konsolidierungs-Tool für Unternehmens-
gruppen, Konzerne und konzernähnlich strukturierte Unternehmen. 
Sie dient der Erstellung und Analyse von Konzernabschlüssen nach HGB bzw. IAS/IFRS. Zudem bietet es die Möglichkeit der Erstellung von Kapitalflussrechnungen, Segmentberichten sowie diverser Spiegel und berücksichtigt somit die gesetzlichen Anforderungen.

Konsolidierung und Konzerncontrolling mit CP CONS

Bild: Konsolidierung und Konzerncontrolling mit CP-Cons – Work-flow gesteuert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Wie im obrigen Bild dargestellt ist die flexible Konsolidierungssoftware CP-Cons Work-flow gesteuert.
Die Vorgehensweise zur Erstellung des Konzernabschlusses basiert stets auf Datenmaterial der Einzelgesellschaften, vorzugsweise natürlich aus dem betrieblich Rechnungswesens.

So können die entsprechenden Daten der Einzelgesellschaften wahlweise über eine Direktdatenbank-
anbindung, Text-, CSV-, Excel- oder XML Dateien erfolgen. Nach dem Summenabschluss kann der der klassische Konsolidierungsprozess nacheinander oder in wahlfrei abgearbeitet werden.

Sie können entsprechend Ihrer Unternehmensspezifik entscheiden ob in der Konsolidierung

  • Segmentberichterstattung
  • Teilkonzerne
  • Spiegelkonsolidierung 
  • Rechnungslegungsstandard HGB und/oder IAS/IFRS 

entsprechend Berücksichtigung finden sollen.

Vom Einzelunternehmen zur Gesamtdarstellung des Konzerns – einfach & genial!

Alles zusammenfügen, was zusammen gehört – Konsolidierung mit System.

Es ist eine Tatsache, flexible Management- und Legalkonsolidierung mit oder ohne
CP-Cons 
macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopfschmerzen
oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität! 

Mehr Informationen zum Thema: Konsolidierung und Konzerncontrolling mit CP Cons
unter: www.kirchhoff-controlling.de

Terminwunsch1


Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Controlling Software Corporate Planning Suite mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!

 

Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Please leave this field empty.

Ihre Nachricht

captcha

Code bitte hier eintragen