Spiegelkonsolidierung Management Legalkonsolidierung CP-Cons – einfach & genial

CP Cons Konsolidierungssoftware


Spiegelkonsolidierung Management Legalkonsolidierung CP Cons.
Einzelgesellschaften anlegen – Konzernsicht abbilden – Einfach konsolidieren.

Spiegelkonsolidierung Management Legalkonsolidierung CP Cons. Wie Sie in der Konsolidierung mit
CP-Cons enorme Einsparungen an Zeit, Geld und Ressourcen erzielen können! Immer mehr Unternehmen
sind konzernartig aufgebaut und international vertreten.

Die deutlich gestiegene Konsolidierungsfrequenz und der Umfang des zu berichtenden Zahlenmaterials lassen sich nur noch mit professionellen Lösungen bewältigen. Öfters wird leider immer noch behauptet, dass die Einrichtung einer Konsolidierungssoftware sehr zeitaufwendig und auch sehr kompliziert wäre. Dies möchte ich am Beispiel der flexiblen Konsolidierungssoftware CP-Cons (Integration der Management-, Planungs- und Controlling Software CP-Suite) einfach widerlegen.

Also weiter mit der Einrichtung Management- und Legalkonsolidierung mit CP-Cons Teil 11: Spiegelkonsolidierung – unterstützt durch einen entsprechenden praxisorientierten Work-flow.

Spiegelkonsolidierung Management Legalkonsolidierung CP Cons

Spiegelkonsolidierung Management Legalkonsolidierung CP-Cons

Bild: Spiegelkonsolidierung

Der erste Bereich im Workflow ist der ‚Spiegel-Strukturaufbau‘. Hier erstellen Sie die Struktur der Einzelgesellschafts- und Konzernspiegel. 

Dafür müssen zunächst die Spiegel, die Sie verwenden möchten, aktiviert und anschließend die Spalten-
und Zeilendefinition durchgeführt werden.

Für jeden Kontenrahmen können Sie eine separate Spiegelstruktur definieren. Anschließend müssen die erstellten Spiegel auf die Spiegel des Konzernkontenrahmens gemappt werden.

Spiegelkonsolidierung Management Legalkonsolidierung CP-Cons

Bild: Darstellung der Spiegel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Standard sind folgende Spiegel vorhanden:

  • Anlagenspiegel
  • Verbindlichkeitsspiegel
  • Forderungsspiegel
  • Rückstellungsspiegel und 
  • Eigenkapitalspiegel

Sie können aber auch firmenspezifische Spiegel selbständig anlegen.

Um die Spiegel zu konsolidieren, führen Sie nacheinander die Konsolidierungsschritte auf der Registerkarte ‚Spiegel‘ im Workflow aus.

Nachträgliche Zuordnung von Buchungen

Klicken Sie auf „Details einblenden“ und die Registerkarte ‚Buchungseditor‘, um sich alle nicht zugeordneten Buchungen, beispielsweise automatische Buchungen der Kapitalkonsolidierung, anzeigen zu lassen.

Im Buchungseditor werden fehlende Spiegelspalten durch ein rotes „X“ gekennzeichnet. Wählen Sie in der rechts daneben liegenden Spalte „Spiegelspalte“ die entsprechende Spiegelspalte aus.

Einmal getroffene Zuordnungen werden vom System beibehalten und für zukünftige Buchungen mit gleichem Sachverhalt vorgeschlagen. Ein Vorschlag wird durch ein gelb hinterlegtes Ausrufezeichen gekennzeichnet. Wurden alle fehlenden Spiegelspalten zugeordnet, können die Zuordnungen mit „Änderungen Speichern“ gesichert werden.

Spiegelkonsolidierung Management Legalkonsolidierung CP Cons

Bild: Beispiel Anlagespiegel

Im Folgenden wird wie bei der eigentlichen Konsolidierung die Spiegel: 

  • Summiert
  • Kapitalkonsolidiert
  • Schuldenkonsolidiert
  • Aufwands- und Ertragskonsolidiert
  • Zwischenergebniseliminiert
  • Latente Steuern und
  • Konzernabschluss

Ein entsprechendes Spiegel-Reporting wird von der flexiblen Konsolidierungs-Software CP-Cons unterstützt.

Das war der letzte aktuelle Beitrag zur Management- und Legalkonsolidierung mit der flexiblen Konsolidierungs-Software CP-Cons.

Zusammenfassung

Ich hoffe, dass in den letzten 11 Beiträgen zur Management- und Legalkonsolidierung mit der flexiblen Konsolidierungs-Software CP-Cons deutlich geworden ist, dass Konsolidierung mit professioneller Software so einfach sein kann. 

Natürlich lassen sich mit solcher Software auch Segmentberichterstattung, Teilkonzerne oder Rechnungslegung nach IAS/IFRS umsetzen. 

Schritt für Schritt begleitet Sie CP-Cons systematisch durch den Konsolidierungs-Prozess. Manuelle, umständliche und fehlerträchtige Konsolidierungsarbeiten – wie zum Beispiel in Excel – gehören somit der Vergangenheit an.

Es ist eine Tatsache, Management- und Legalkonsolidierung mit CP-Cons macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopfschmerzen oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität!

Mehr zum Thema: Spiegelkonsolidierung Management Legalkonsolidierung CP Cons
unterwww.kirchhoff-controlling.de

Terminwunsch1


Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Controlling Software Corporate Planning Suite mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!

 

Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Please leave this field empty.

Ihre Nachricht

captcha

Code bitte hier eintragen