Planung Controlling Transport und Logistikunternehmen mit CP-Sales

A104Planung Controlling Transport und Logistikunternehmen. Transparente Planung und effizientes Controlling in der Branche mit Corporate Planner Sales.

Planung Controlling Transport und Logistikunternehmen. Gerade in der Speditions- und Logistikbranche gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Dimensionen, wie beispielsweise Tour-, Tonnage-, Termin-, Empfänger-, Absen-
der-, Kilometer-, Kfz- und Anhängerdaten oder Rechnungsdaten etc. Das macht auch die Planung nicht ein-
facher und so wird in vielen Unternehmen in der Branche neben einem branchentypischen Fakturierungssystem zusätzliche Software für die Planung und das anschließende Controlling benötigt.

Oft werden die Prozesse in Planung und Controlling mit Excel in irgendeiner Form abgebildet. Aber bei einer bestimmten Größe des Unternehmens entwickeln sich diese Excel-Lösungen für viele Nutzer zum „Alptraum“ und kaum einer kann mehr für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder wer hat welche Daten eingetragen – mehr garantieren. Es müssen also andere Lösungen für die Planung oder das Controlling eingesetzt werden als Alternative zu diesen „Excel-Geflechten“.  

Video: Planung Controlling Transport und Logistikunternehmen mit CP-Sales

Planung Controlling Transport und Logistikunternehmen mit CP-Sales

Bauen Sie mit Corporate Planner für Transport und Logistik individuelle Kalkulationsschemata auf, die alle Ein-
flussfaktoren berücksichtigen. Eine exakte Kalkulation bildet die Grundlage, auf der Spediteure und Logistiker profitable Offerten erstellen. Mit der Lösung von Corporate Planning optimieren Sie die Prozesse Ihrer Wert-
schöpfungskette: von der Planung über die integrierte Finanzplanung bis hin zur Konsolidierung.

Die Controlling-Software unterstützt Sie dabei, alle ergebnisrelevanten Parameter zu überwachen. Planen Sie Investitionen, identifizieren Sie Abweichungen und reagieren Sie zielgerichtet. Dank der übersichtlichen Baum-
struktur der Software können Sie bei Fehlentwicklungen eingreifen und in dynamischen Märkten bestehen.

Herangehensweise:

1 Zuerst sollten Sie die Dimensionen der Werte einrichten. Das könnten beispielsweise Umsatz, Kubikmeter, Volumen, Kosten etc. sein. 

Planung Controlling Transport und Logistikunternehmen mit CP-Sales

 

2 Dann müssen die eigentlichen Speditions- oder Logistik Dimensionen eingerichtet werden. Es müssen zwei unterschiedliche Strukturbäume eingerichtet werden. Im Allgemeinen sind das der „Obere Baum“ – der die Verkaufs- oder Vertriebsorganisation aufnimmt und der „Untere Baum“ – der die Produkt- oder Dienstleistungs-
inhalte aufnimmt. Im Logistik- und Speditionsbereich könnten das in beiden Bäumen folgende Dimensionen sein:

Beispielsweise im oberen Baum:

  • TA-Nummer
  • Mandant
  • Externer Speditionsunternehmer
  • Lade Datum
  • Auftrag bereits abgerechnet
  • LKW Kennzeichen
  • LKW Typ
  • LKW Gruppe
  • Anhänger Kennzeichen
  • Anhänger Typ
  • Anhänger Gruppe
  • LKW Kostenstelle
  • Fahrer 1
  • Fahrer 2
  • Versender
  • Auftragsdatum
  • Rechnungsnummer
  • Absender Name
  • Absender Land
  • Absender PLZ
  • Absender Ort
  • Sendungskategorie
  • Sachbearbeiter
  • Buchungsperiode
  • usw.

Beispielsweise im unteren Baum:

  • Auftragsnummer
  • Liefer Datum
  • Startdatum der Tour
  • Tour Ende Datum
  • Tour Nummer  
  • Lade Woche
  • Lade Datum
  • Empfänger Name
  • Empfänger Land
  • Empfänger PLZ
  • Empfänger Ort
  • usw.

Planung Controlling Transport und Logistikunternehmen mit CP-Sales

 

Letztlich entscheidet der User welche Dimension welchem Baum zugeordnet werden sollte.

Hinweis

Beachten Sie aber bitte, wenn Sie die jeweiligen Dimensionen dem „Oberen Baum“ oder dem „Unterem Baum“ zuordnen, dass wenn die Dimensionen einmal zugeordnet können sind und eventuell bereits Datenimporte erfolgt sind, diese nicht mehr so einfach dem anderen Baum zugeordnet werden können.

Machen Sie sich möglichst schon vor Beginn dieser Zuordnung der jeweiligen Dimensionen zu den Bäumen Gedanken zur jeweiligen Zuordnung jeder Dimension. Das erspart Ihnen wirklich viel Zeit oder ordnen Sie zuerst die für Sie klaren Dimensionen den jeweiligen Bäumen zu. Zu einem späteren Zeitpunkt können Sie
dann die noch fehlende Dimensionen im Nachhinein den jeweiligen Bäumen zuordnen.   

Jetzt steht das Grundgerüst der Dimensionen für den Datenimport bereit

3 Datenimport der Dimensionen

Der Datenimport gliedert sich in zwei Teile:

  1.  Datenquelle anbinden (Excel oder Datenbankdirektanbindung)
  2.  Abfrage definieren (Zugriff auf welche Felder auf der Datenbanktabelle und Alis Namen)

Planung Controlling Transport und Logistikunternehmen mit CP-Sales

 

Über den Button „Importdefinition ausführen“ werden die Daten importiert. Nach Beendigung des Importes steht Ihnen eine Statusinformation über den erfolgreichen Import zur Verfügung oder Fehler werden angezeigt.

4 Auswertungen definieren

Planung Controlling Transport und Logistikunternehmen mit CP-Sales

 

Über die rechts verfügbaren Dimensionen kann dann für den „Oberen Baum“ sowie den „Unteren Baum“ die Auswertungsstruktur entsprechend durch beliebige Zusammenstellung der jeweiligen Dimensionen – schieben von rechts auf die jeweiligen Baum – zusammengestellt werden. 

Die definierten Auswertungs- oder Planungstabellen können Personen oder Personengruppen entsprechend zugeordnet werden. Speichern Sie nun personenbezogene Informationen über einen entsprechenden Namenseintrag ab.

5 Dashboards, Grafiken und Reporte für den Druck anlegen

Unter dem Button „Dashboard“ können Sie, wenn Sie es für als erforderlich erachten und über den Status „Designer“ verfügen, dann entsprechende speditionstypische individuelle Auswertungen wie Pivottabellen, Grafiken, Tabellen etc. definieren oder weitere Auswertungsbestandteile in unterschiedlichsten Dashboards
für die jeweiligen User ablegen.

Planung Controlling Transport und Logistikunternehmen mit CP-Sales

 

Über die Planungsfunktionen können jetzt autorisierte User die integrierten Planungswerkzeuge einsetzen oder im gegebenen Fall auch Werte auf der Ebene „Plan“ oder „Budget“ planen bzw. automatisiert verteilen lassen. Oder auch im gegebenen Fall Werteeintragungen direkt von Hand in der vorliegenden Tabelle vornehmen.

Mehr Informationen zum Thema: Planung Controlling Transport und Logistikunternehmen
unter: kirchhoff-controlling.de

Es ist eine Tatsache, Speditionsplanung und Speditionscontrolling mit oder ohne
CP Sales 
macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopf-
schmerzen 
oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität! 

Terminwunsch1
Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Business Intelligence Controlling Software Corporate Planner mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.

Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!

 

Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht