Training Consulting Corporate Planner

Training Consulting Corporate Planner

Training Consulting Corporate Planner. Hotline und Trainings Corporate Planner der Business Intelligence Controlling Software Corporate Planning Suite.

Training Consulting Corporate Planner. In regelmäßigen Abständen erhalten wir ausgehend von unserer Internet Seite E-Mail Anfragen von Anwendern der Business Intelligence Controlling Software Corporate Planning Suite bei denen wir weder installiert noch beratend tätig waren.

Die meisten Anfragen beziehen sich auf das Modul Corporate Planner zur Planung, Analyse und Reporting sowie das Modul zur integrierten Ergebnis- und Finanzplanung CP-Finance

Training Consulting Corporate Planner

 

Hauptgründe für diese Anfragen:

  • Wissensträger haben das Unternehmen verlassen und andere oder auch neue Mitarbeiter sollen eingewiesen werden.
  • Die aktuelle technische Plattform soll erweitert werden oder neue Module sollen in Betrieb genommen werden.
  • Neue Controlling Anforderungen oder Aufgabenfelder sollen mit der Corporate Planning Suite umgesetzt werden.
  • Es wurden über eine längere Zeit keine Updates eingespielt und die neuen Funktionalitäten sollen erklärt werden.
  • Die Ansprechpartner beim Softwarehersteller oder bei den Vertriebspartnern sind nicht mehr verfügbar oder haben das Unternehmen verlassen.
  • Ehemalige Berater, die die Einführung zu Beginn begleitet haben, sind leider nicht mehr verfügbar. 
  • Bestehende CP-Strukturen sollen analysiert und im gegebenen Fall optimiert werden  

Telefonberatung Consulting on Demand

Sind die Anfragen reine Anwendungsfragen können die Unternehmen unsere Online-Beratung Consulting on Demand nutzen. Mit unserer Online-Beratung „Consulting on Demand“ stehen Ihnen unsere Consultants auf kurzfristige Anfragen telefonisch zur Verfügung. Dieser Service richtet sich also an CP-Anwender, die betriebs-
wirtschaftliche Fragen rund um den Einsatz der Lösungen in der Praxis klären möchten, aber keinen ganz-
tägigen Beratereinsatz vor Ort benötigen.

Sie als CP-Anwender profitieren von kurzen Reaktionszeiten und können sich darauf verlassen, dass Ihre Pro-
jekte reibungslos weiterlaufen. Die Online-Beratung „Consulting on Demand“ ist eine Ergänzung zur Beratung bei Ihnen vor Ort und zum technischen Support, der Fragen zur Nutzanwendung der Business Intelligence Controlling Software Corporate Planning Suite beantwortet.

Für die Durchführung der Online-Beratung „Consulting on Demand“ setzen wir die Software „TeamViewer“ oder eine beim Kunden eingesetzte Lösung zur Fernwartung und Online Meetings ein. Sie erreichen das Team direkt per E-Mail: kirchhoff-controlling@t-online.de.

Die Online-Beratung „Consulting on Demand“ unterliegt einer zeitlichen Taktabrechnung und wird entsprechend der Abfragen des Auftraggebers mit einem Leistungsnachweis seitens des Auftragnehmers untersetzt. Die vom Auftraggeber in Anspruch genommene Beratung ist entsprechend des Leistungsnachweises durch den Auftrag-
geber zu vergüten. 
(Online-Beratung „Consulting on Demand“ je abgerechnete Stunde € 150)

Training Consulting Corporate Planner Anfragen

Bezieht sich die Anfrage dagegen direkt auf einen Trainingswunsch gehen wir meist von folgenden Ausgangs-
punkten aus:

  • Das Training findet fasst immer Vorort direkt in den Räumlichkeiten des Kunden statt.
  • Im Training werden in der Regel direkt die Datenquellen des Unternehmens für Strukturaufbau und Datenimport verwendet, also keine CP-Musterdateien mit tausendfach erprobten Demo Daten.
  • Wir passen die Inhalte des Trainings Ihren unternehmensspezifischen Anforderungen und Wünschen an.
  • Wir unterstützen die Trainingsinhalte mit Videos aus unserem Online Video Kurs “Nutzanwendung Corporate Planning Suite”!
  • Über die Anzahl der Teilnehmer am Training entscheidet allein der Kunde.

Praxiserprobtes Training Consulting Corporate Planner:

Stufe 1: Corporate Planner Live | 2 Tage

TerminLernen Sie in zwei Tagen anhand Ihrer Daten oder wahlweise aus einer Fallstudie die Grundfunktionen des Moduls Corporate Planner bezüglich Informationsgewinnung, Planung, Reporting sowie Struktur-
aufbau und Import kennen.

 

ERSTER TAG

  • Grundlagen
  • Flexibilität des Business Logic Trees
  • Rechenlogik und Navigation in Baumstrukturen
  • Schnelle Informationsgewinnung
  • Analysefunktionen
  • Ad-hoc-Grafiken
  • Manueller Aufbau einer Baumstruktur
  • Manuelle Datenerfassung
  • Planungsfunktionen

ZWEITER TAG

  • Einfache Formeln und Kennzahlen
  • Automatischer Datenimport
  • Datenimport mit gleichzeitiger Strukturüberprüfung
  • Grundlagen des Master-Client-Konzepts
  • Automatischer Strukturaufbau mit alternativen Sichten
  • Tabellenreport
  • Grundlagen des Reportings

 

Stufe 2: Corporate Planner Live | 2 Tage

TerminGewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit Corporate Planner,
vertiefen Sie Ihre Anwender Kenntnisse und lernen Sie weitere
Funktionen sowie zahlreiche Tipps und Tricks kennen.

 

ERSTER TAG

  • Informationsgewinnung und Analysen Auffrischung
  • Nützliche Tipps und Tricks im Umgang mit der Software
  • Exception Reporting
  • Grafikspeicher
  • Planung und Steuerung Auffrischung
  • Top-Down und „über Datenebenen planen“
  • Tabellenreport
  • Detailplanung und Anbindung an Hauptplanung

ZWEITER TAG

  • Strukturaufbau und Import Auffrischung
  • Besondere Feldarten
  • Automatismen zum Strukturaufbau
  • Master-Client-Konzept inkl. globalem Parameterbaum
  • Verschiedene Zusammenfassungen
  • Datenabgleich
  • Reporting Auffrischung
  • Arten von Tabellenreports
  • Anlage von individuellen Reports
  • Basics Boss-Box und Controlling-Report

 

Stufe 3: Corporate Planner Live | 2 Tage

TerminAuf Basis eines Pflichtenheftes werden Umsetzungsalternativen
erarbeitet und bewertet. Hierbei finden unterschiedliche Programm-
funktionen und Anforderungen der Anwender Berücksichtigung.
Nehmen Sie Tipps und Ideen für Ihren selbständigen Strukturaufbau aus dem Workshop mit.

ERSTER TAG

  • Vorstellung der Fallstudie
  • Konkretisierung der Anforderungen
  • Erarbeitung von Umsetzungsalternativen
  • Aufbau einer Ergebnisrechnung für mehrere Organisationseinheiten
  • Aufbau einer Deckungsbeitragsrechnung für mehrere Organisationseinheiten

ZWEITER TAG

  • Aufbau einer Umlagenrechnung
  • Zweisprachiges Reporting
  • Aufbau eines Spaltenreports
  • Definition eines Reports mit mehreren Köpfen
  • Aufbau eines Personalcontrollings

Im Rahmen der Umsetzung finden insbesondere folgende Programmfunktionen Verwendung:

  • Strukturaufbau, Datenimport
  • Struktur- und Datenpflege
  • Anwendung des Master-Client-Konzeptes
  • Datenabgleich
  • Controlling-Report
  • Kontenrahmeneditor
  • Optimierung der monatlichen Prozesse

Im nächsten Blog Beitrag mehr zu den praxiserprobten Trainingsinhalten im Rahmen der Planung, Einführung und Nutzanwendung der integrierten Ergebnis- und Finanzplanung CP-Finance. 

Mehr Informationen zum Thema: Training Consulting Corporate Planner
unter: kirchhoff-controlling.de

Es ist eine Tatsache, Controlling mit oder ohne Business Intelligence Controlling Software Corporate Planning Suite macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit
und Kopfschmerzen 
oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität!  

Terminwunsch1
Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Business Intelligence Controlling Software Corporate Planner mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!

 

Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht