Risikomanagement und Risikocontrolling mit CP Risk

Risikomanagement und Risikocontrolling mit CP Risk

Risikomanagement und Risikocontrolling mit CP Risk. Wie Sie im Mittelstand schnell und einfach ein effizientes Risikomanagement einrichten können.

Risikomanagement und Risikocontrolling mit CP Risk. Das Risikocontrolling sollte fester Bestandteil in jedem Unternehmen sein, um früh die Zeichen einer Krise zu erkennen und neue Risiken zu identifizieren. Nur wenn Gefahrenpotentiale frühzeitig erkannt werden, kann man Risiken mit den vorbereiteten Abwehrmaßnahmen begegnen. 

Nicht nur Gesetzgeber, sondern auch die Kapitalmärkte möchten mehr über die Risikotreiber eines Unter-
nehmens erfahren. 

Gerade in mittelständischen Unternehmen wird zwar hin und wieder von Risikocontrolling, Risikomanagement, Risikotransparenz, Risikoberichterstattung oder Risiken identifizieren usw. gesprochen, aber oft sind das nur Schlagworte und ein effizientes Risikomanagement ist im Mittelstand Mangelware.

Warum ist das so im Mittelstand?  

  1. Es ist heute einfach modern über Risikomanagement mitreden zu können. Jeder kann irgendwie etwas dazu sagen. Man kann einige Risiken des Unternehmens oder der Abteilung aufzählen. Über die Gefährlichkeit oder Ungefährlichkeit der einzelnen Risiken aufmerksam machen. Und es gibt immer einige, die weniger wissen und einfach zuhören.      
  2. Risikomanagment ist in vielen mittelständischen Unternehmen kein vom Gesetzgeber vorgeschriebenes MUSS, da nur wenige über Risiken wirklich berichten oder entsprechende Risikoreporte oder Risikohandbücher erstellen müssen.
  3. Man fragt sich oft, auch wenn man es nicht laut ausspricht – Was soll das – die Bedingungen ändern sich sowie so monatlich – warum sich damit intensiv beschäftigen?
  4. Personal ist ebenso knapp, teuer und meist mit viel wichtigen Dingen als Risikocontrolling oder Risikomanagement beschäftigt.
  5. Bisher ging es doch auch ohne effizientes Risikomanagement.
  6. Oder: Was kommt denn nun für ein zählbarer Nutzen aus diesem Risikomanagement raus?

Man könnte noch viele Faktoren aufzählen, warum in mittelständischen Unternehmen Risikomanagment und Risikocontrolling mit Erfolg seit langem ignoriert wird.

Risikomanagement und Risikocontrolling mit CP Risk

Wenn aber plötzlich so aus dem NICHTS heraus bspw. mit den Banken über Kreditvergabe, Risiken, Konditionen oder Höhe von Krediten gesprochen wird – kommt von den Banken seit etwa zwei bis drei Jahren verstärkt einige Fragen zum Risikomanagement. Und das ist richtig so!

Also meist werden schnell ein paar Excel-Tabellen gemacht – ein paar bunte Grafiken erstellt und das war`s dann für das Risikomanagement bis zur nächsten Kreditverhandlung oder die Bank mal wieder nachfragt! Wer aber einmal seinen Kreditgebern oder der Geschäftsleitung ein aktuelles Risikohandbuch in die Hände gegeben hat, weis wie viel Arbeit so etwas macht.

Einzelrisiken oder Risikogruppen zu identifizieren und zu dokumentieren ist nicht einfach. Risiken bewerten ist dann bereits eine höhere Stufe. Risiken zu analysieren – wieder eine höhere Stufe. Und Risiken unternehmensweit zu kommunizieren und zu steuern ist die hohe Schule des Risikomanagements.

Risikomanagement und Risikocontrolling mit CP Risk

Bild: Risikomanagement und Risikocontrolling mit CP-RISK

Risikomanagement ist keine einmalige Aktion, sondern ein dauerhafter Prozess, der in das Unternehmen implementiert werden muss. 

Aber Risikomanagement ist nicht nur etwas für „Schlecht-Wetter-Zeiten“! 

Immer mehr wird im Mittelstand ein Überwachungssystem gefordert, mit dem Risiken frühzeitig zu erkennen sind. Ein softwaregestütztes Risikomanagement im Unternehmen einzuführen und mit Leben zu füllen, ist eine Herausforderung, die manchmal nicht zwangsläufig in der Unternehmensleitung ihren Anstoß findet. 

Die Integration CP-Risk der Corporate Planning Suite ist eine Software, die speziell für den Einsatz im Risikomanagementprozess entwickelt wurde. CP-Risk begleitet den Anwender Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess und dient der Visualisierung, Transparenz und Dokumentation von Risiken.

CP-Risk ist also ein System, das speziell für das Risikomanagement gemäß dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) entwickelt wurde. Risiken werden in einzelnen Schritten definiert und im Schadensportfolio abgebildet.

CP-Risk unterstützt und überwacht den Einsatz von Steuerungsinstrumenten und verwaltet die Verantwortlichkeiten hinsichtlich der einzelnen Risiko Themen in der Software.

Es ist eine Tatsache, Risikomanagement und Risikocontrolling mit oder ohne Controlling Software macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopfschmerzen oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität!

Mehr zum Thema: Risikomanagement und Risikocontrolling mit CP Risk
unterwww.kirchhoff-controlling.de

Terminwunsch1


Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Controlling Software Corporate Planning Suite mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!

 

Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte lasse dieses Feld leer.

Ihre Nachricht

captcha

Code bitte hier eintragen