Auf der Suche nach Controlling Software?

Irrfahrt

Auf der Suche nach Controlling Software?
Controlling Software aktuell für den Mittelstand ein Thema?

Auf der Suche nach Controlling Software? In aktuellen Veröffentlichungen zum Thema Vervollkommnung des unternehmensweiten Controlling und auch in vielen Blog Beiträgen steht immer wieder das Thema Controlling verstärkte Nutzung von Controlling Software oder BI im Blickpunkt. Schaut man sich dagegen die Entwicklung der Suchanfragen in Google Adwords an – hat sich in den vergangenen Jahren kaum etwas getan.

Suchanfragen im weitesten Sinne zur Thematik Controlling Software stagnieren auf einem niedrigem Niveau!

Controlling Software – doch kein aktuelles Thema in der mittelständischen Wirtschaft?

Oder nur Großunternehmen/Konzerne auf Suche nach Controlling Software? Software? 

TEST_WS1

 

 

Veröffentlichungen kann man teilweise entnehmen, dass …

 

 

  • Über 40% der Unternehmen im Mittelstand noch sehr wenig über die Möglichkeiten von Controlling Software wissen.
  • Fast 30% der Unternehmen formal an mehr Informationen Informationen mehr oder weniger interessiert sind.
  • Nicht einmal 20% haben ein spezifisches Interesse und sind auf der Suche nach weiterführenden Information
  • Bleibt noch ein verschwindet kleiner Teil an Unternehmen aus dem Mittelstand, sich mit Vergleichen, Preisen, Funktionalitäten und Anforderungen beschäftigen oder bereits eine entsprechende Software im Einsatz haben.

Auf der Suche nach Controlling Software?

Das zeigt sich auch in vielen Präsentationen von Controlling Software. Potentielle Interessenten haben oftmals kaum Vorstellungen und meinen oft „Nun zeigen Sie mal was Ihre Software für uns tun könnte!“ Eigene Vorstellungen, was so eine Controlling Software für Sie tun sollte – oder besser tun müsste – bleiben meist im Hintergrund.

Wer ist nun wirklich auf der Suche nach Controlling Software?

Oder möchte ein Teil der Interessenten nur Informationen – um zu sehen wo wir derzeit im unternehmensweiten Controlling stehen? Oder man vertritt die Meinung Controlling Software ist toll – aber wir haben ja keine Zeit so was einzuführen?

Oder sind Führungskräfte aus Management und Controlling – wie in den vergangenen Jahren – noch immer gefangen:

  • In ihren selbstgestrickten – seit Jahren angewendeten Tabellen- und Datenbank Lösungen?
  • In fehlenden Vorgaben mit welchen Messgrößen das Unternehmen gesteuert werden soll?
  • Daten, Reporte und Informationen, die das Controlling präsentiert, werden vom Management häufig einfach ignoriert.
  • Zeit für eine systematische strategische Planung haben Führungskräfte im Controlling noch immer nicht.    
  • IT-Abteilungen agieren noch immer als „Graue Eminenz“ und notwendige fachliche Anforderungen aus dem Controlling werden ohne größere Mühe schnell hinweggefegt.
  • Der Job ist gegenwärtig mit Mehrarbeit, Überstunden, Freizeit Defiziten und einem hohen Stressfaktor verbunden.

Aber leider glauben viele Controller noch heute, dass sie mit Excel ein schnelles, kostengünstiges und universell einsetzbares Controlling Tool zu Verfügung haben. Diese These wird sofort at absurdum erklärt, würde man in den Unternehmen die Zeit im Monat erfassen, die Führungskräfte an ihren Excel Lösungen nicht auswerten, sondern diese Lösung mühsam pflegen, verbessern oder neue Anforderungen einarbeiten.

Gott sei Dank werden in den Unternehmen diese Zeiten so gut wie nie erfasst!

Auf der Suche nach Controlling Software?

Bild: Video „Mein Excel ist mir ja so lieb … und TEUER!“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Untersucht man die Problematik Excel – kontra Controlling Software genauer, höre ich immer und immer wieder den Generaleinwand: „Mein Excel ist mir ja so lieb … und kann alles!“ 

Oder sind die Anbieter von Controlling Software wirklich so schlecht  in der Nutzwertargumentation von Controlling Software – dass so wenig mittelständische Unternehmen auf der Suche nach Controlling Software sind?

In vielen Unternehmen kommt die Präsentation von Controlling Software –
in 90% ohne Anwesenheit der Geschäftsleitung – immer sehr gut an.

  • Anwesende Mitarbeiter und Führungskräfte finden Controlling Software toll.
    „Damit könnten wir ja endlich im unternehmensweiten Controlling …
  • “Euphorie/Aufbruchstimmung und dann: „Tolle Präsentation. 
  • Machen Sie uns doch bitte ein Angebot für …“ Auf der Suche nach Controlling Software? 

Einige Zeit später kommt bei den Anbietern dann die Ernüchterung.
Spätestens bei der Nachfrage zum Angebot:

  • Wir würden ja gern, aber die derzeitige wirtschaftliche Lage … !
    Aber die Präsentation war klasse!
  • Wir melden uns, wir sind nur ein kleines Unternehmen …!
    „An ihrer Präsentation lag es nicht – aber wir sind im Moment noch nicht so weit!“
  • Wir wollten uns erst mal informieren, ob … für uns überhaupt …!
    „Wenn sich die Situation ändert, melden uns bei Bedarf bei Ihnen!“
  • Wir würden ja gern, aber die Geschäftsleitung hat dafür kein Budget …!
    „Und außerdem haben wir zur Zeit andere wichtigere Projekte!“
  • Wir sind so speziell, und wissen nicht ob das … Datenbestand …!
    „Aber wenn unser Datenbestand dann plausibel ist, dann …!“
     

Und alles bleibt im Unternehmen oft wie es ist.

Weitere Präsentationen folgen – es könnte eventuell noch etwas Besseres geben. Man weiß ja nun, was alles gehen könnte!

Studien belegen ebenfalls, dass immer mehr externe Faktoren auf den Erfolg eines Unternehmens Einfluss haben. Effizientes Controlling entwickelt sich immer mehr zu einem der wichtigsten WettbewerbsfaktorenDie zentrale Erkenntnis ist heute: Wer mehr aus den vielen Zahlen und Daten auf seinen Festplatten macht, schneidet im Wettbewerb mit anderen deutlich besser ab. 

Unternehmen müssen heute in unserer schnelllebigen und globalisierten Welt anders in Management und Controlling agieren als in der Vergangenheit. Märkte verändern sich. Länder wie Indien, China oder Brasilien nehmen mehr und mehr Einfluss auf das Wirtschaftsgeschehen. Die Rahmenbedingungen ändern sich radikal und nicht selten kommen völlig neue Anforderungen aus dem NICHTS auf das Controlling zu. 

Die externen Faktoren, die auf den Erfolg eines Unternehmens Einfluss haben, werden ständig zunehmen. Um in dieser schnelllebigen Zeit mit unsicheren Zukunftsaussichten Unternehmen erfolgreich steuern zu können, bedarf es genauer Kenntnis aller betriebswirtschaftlichen Fakten und Entwicklungen im Unternehmen sowie in dessen weiteren Umfeld. Dieser Herausforderung im Controlling müssen sich in Zukunft alle Unternehmen stellen, seien sie auch noch so klein.  

Auf der Suche nach Controlling Software? 

Ob wir dies nun wahrhaben wollen oder nicht – viel schneller als wir uns das heute vorstellen können – werden diese Auswirkungen über das Controlling wie ein massiver Vulkanausbruch hereinbrechen. Es geht nicht mehr – wie in der Vergangenheit – um das Controlling einzelner Fachbereiche, sondern um eine ganzheitliche Unternehmensplanung und Unternehmenssteuerung. 

Wenn das, was Sie derzeit nutzen, jedoch Excel oder ein herkömmliches BI-System ist, werden Sie wesentlich mehr Zeit und Ressourcen für die Erfassung und Analyse von Daten aufwenden als für das Treffen faktenbasierter Entscheidungen.  

Controlling Software ist also schon ein aktuelles Thema für viele mittelständische Unternehmen.

Aber eine große Zahl dieser Unternehmen bemisst diesem Thema leider noch nicht ausreichend Bedeutung zu.

Auf der Suche nach Controlling Software? 

Mehr zum Thema – Auf der Suche nach Controlling Software?

unter: www.operatives-controlling4winners.de

Terminwunsch1
Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Controlling Software Corporate Planning Suite mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!


Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte lasse dieses Feld leer.

Ihre Nachricht

captcha

Code bitte hier eintragen