CP Risk Identifikation, Bewertung, Analyse und Kontrolle von Risiken für ein effizientes Riskomanagement

CP Risk Identifikation, Bewertung, Analyse und Kontrolle von Risiken

CP Risk Identifikation, Bewertung, Analyse und Kontrolle von Risiken

CP Risk Identifikation, Bewertung, Analyse und Kontrolle von Risiken. Nicht nur Gesetzgeber, sondern auch Kapitalmärkte möchten mehr über die Risikoträger eines Unternehmens erfahren. Als Führungskraft tragen Sie sowohl die ökonomische, soziale wie auch ökologische Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Gläubigern, Kunden und der Öffentlichkeit.

Es wird ein Überwachungssystem gefordert, mit dem Risiken frühzeitig zu erkennen sind. Ein software-
gestütztes Risikomanagement im Unternehmen einzuführen und mit Leben zu füllen, ist eine große Herausforderung, die meist in der Unternehmensleitung ihren Anstoß findet.

Video: CP Risk Identifikation, Bewertung, Analyse und Kontrolle von Risiken
CP-Risk Identifikation, Bewertung, Analyse und Kontrolle von Risiken
 

CP-Risk ist ein System, das speziell für das Risikomanagement gemäß dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) entwickelt wurde.

Es begleitet den Anwender Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess und dient der Visualisierung, Transparenz und Dokumentation von Risiken.

Risiken werden in einzelnen Schritten definiert und im Schadensportfolio abgebildet. Zum Risikomanagement gehört es, Risiken zu erkennen und geeignete Maßnahmen einzuleiten, um damit die unternehmerische Existenz zu sichern und gleichzeitig der gesetzlichen Verpflichtung durch das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz nachzukommen.

Das Modul CP-Risk erfüllt diese Anforderungen und hilft bei der systematischen Auseinandersetzung mit allen Risiken. CP Risk Identifikation, Bewertung, Analyse und Kontrolle von Risiken

CP-Risk begleitet Sie durch den gesamten Risikomanagementprozess, von der Risikoidentifikation bis hin zu einem umfangreichen Risikohandbuch.

CP Risk Identifikation, Bewertung, Analyse und Kontrolle von Risiken:

  • Risikoidentifikation
    Identifikation, Definition und Qualifikation aller auf das Unternehmen einwirkenden Risiken
    Gliederung der Risiken in verschiedene Risikozonen wie z.B. Betriebs-, Partner- und Marktrisiken
    Zuordnung der Risikozonen zu konkreten Risikofeldern und Einzelrisiken für eine strukturierte 
    Abbildung der Unternehmensrisiken
  • Risikobewertung
    Ausweisung eines Schadenspotenzials durch eine Risikobewertung bezüglich Auswirkung und 
    Eintrittswahrscheinlichkeit
    Hinterlegung einer selbstdefinierten Rating-Skala und/oder Zuordnung von Geldwerten
    Automatische Berechnung des Schadenswertes unter Berücksichtigung der geschätzten 
    Eintrittswahrscheinlichkeit des Risikofalles
  • Risikoanalyse
    Anzeige der Risiken z.B. nach Schadenshöhe oder Eintrittswahrscheinlichkeit grafisch sortiert
    Schadens-Portfolio oder Risiko-Ranking
    Signalisierung von Gefahren durch Ampelfarben
    Darstellung einer Risiko-Entwicklung über den gesamten Zeitverlauf
    Definition beliebiger Filter zur Darstellung relevanter Risiken
  • Risikokommunikation
    Definition von Kommunikationswegen und -regeln
    Sicherstellung und Kontrolle der notwendigen Kommunikation von Risiken im Unternehmen
  • Risikosteuerung und Risikokontrolle
    Festlegung individuell zu bestimmender Steuerungsinstrumente wie z.B. Schulungen, Marktbeobachtungen und Mitarbeiterbefragungen oder der Abschluss von Versicherungen
    Hinterlegung entsprechender Maßnahmen samt Prioritäten zur Präzisierung der Vorgehensweise 
    und Erfassung der Kosten
    Überprüfung der Effektivität durch passende Kontrollinstrumente, wie z.B. Soll-Ist-Vergleiche oder ausführliche Dokumentationen
  • Risikodokumentation (Risikohandbuch)
    Automatische Erstellung umfassender Risikohandbücher im Microsoft Word-Format / Excel-Format
    Vorlagen-Bibliothek mit relevanten Textbausteinen sowie Möglichkeit der freien Gestaltung
    Entsprechung des ausgegebenen Risikohandbuchs nach allen gesetzlichen Anforderungen des KonTraG

Im Überblick die Vorteile von CP-Risk:

  • Systematisches Erkennen, Bewerten, Steuern und Kontrollieren von Risiken Systematisches, leicht durchführbares Risikomanagement. 
  • Konsequentes Erkennen, Bewerten, Begrenzen und Kontrollieren von Risiken.
  • Hinterlegung von Maßnahmen samt Prioritäten zur Präzisierung der Vorgehensweise sowie Erfassung der Kosten Abbildung des gesamten, unternehmensweiten Risikomanagementprozesses und frühzeitige Erkennung zukünftiger Risiken.
  • Mandantenfähigkeit des Risikosystems und effiziente Risikoberichterstattung sowie grafische Darstellung der Ergebnisse aus Risikoanalysen. 
  • Übersichtlicher Risikomanagementprozess von der Risikoidentifikation bis zur Erstellung eines Risikohandbuchs über den gesamten Zeitverlauf.
  • Anpassung an individuelle Bedürfnisse des Unternehmens. CP Risk Identifikation, Bewertung, Analyse und Kontrolle von Risiken
  • Einfache Bedienung und kurze Implementierungszeiten. CP Risk Identifikation, Bewertung, Analyse und Kontrolle von Risiken
  • Erfüllung der Anforderungen durch das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG)

CP-Risk ist ein Modul der CP-Suite. In dieser sind alle Corporate Planning Softwaremodule zusammengefasst. Das einheitliche Bedienkonzept und das vertraute „look & feel“ der CP-Suite machen das tägliche Arbeiten im Controlling einfach, schnell und effektiv.

Die Corporate Planning Suite bildet den technologischen Rahmen für ganzheitliche Unternehmenssteuerung und die fachliche Plattform für Planung, Reporting und Analyse für das operative Controlling, die integrierte Finanz- und Erfolgsplanung, die Konsolidierung, das Risikomanagement und die strategische Planung.

Die CP-Suite bietet maximale Investitionssicherheit. Unternehmen können alle Facetten des Controllings flexibel und anforderungsorientiert abdecken und bearbeiten.
Inkonsistenzen, doppelte Datenhaltung und lästige Doppel- und Mehrfacharbeiten oder die von vielen Usern gefürchteten Excel-Schlachten entfallen und gehören somit der Vergangenheit an.

Die permanente Weiterentwicklung wurde über 25 Jahre hinweg unter Beweis gestellt.

Mehr als 4.000 Unternehmen mit über 32.000 Usern in allen Branchen und Unternehmensgrößen im In- und Ausland vertrauen inzwischen der Corporate Planning Suite und ihren Integrationen.
Können so viele Menschen irren?

Es ist eine Tatsache, Controlling mit oder ohne Controlling Software macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopfschmerzen oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität!

Mehr zum Thema: Erster kompletter Video Kurs Inbetriebnahme und Nutzanwendung
Controlling Software CP-Suite unterwww.kirchhoff-controlling.de

Terminwunsch1
Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Controlling Software Corporate Planning Suite mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!


Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Please leave this field empty.

Ihre Nachricht

captcha

Code bitte hier eintragen