IFRS Konsolidierung und Konzernabschluss CP Cons

IFRS Konsolidierung und Konzernabschluss CP Cons

IFRS Konsolidierung und Konzernabschluss CP Cons.
Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS

IFRS Konsolidierung und Konzernabschluss CP Cons

 

IFRS Konsolidierung und Konzernabschluss CP Cons. Der Konzernabschluss nach IFRS stellt die Königsdisziplin
der Rechnungslegung dar.

Er fasst die Einzelabschlüsse rechtlich selbstständiger Unternehmen zu einem gemeinsamen Abschluss zusammen.

Der Konzernabschluss stellt die Königsdisziplin der Rechnungslegung dar.  


IFRS Konsolidierung und Konzernabschluss CP Cons – Vergleich der Rechnungslegung nach HGB und IFRS

Hauptziel des HGB-Einzelabschlusses ist die Gewinnermittlung als Grundlage der Ausschüttungs- und Steuerbemessung. Hingegen dient der nach den IFRS-Standards erstellte Jahresabschluss ausschließlich der Informationsvermittlung an Investoren, Kreditgeber, Lieferanten, Kunden und Mitarbeiter. Zwar besteht bei den Rechnungslegungsgrundsätzen  zwischen den Vorschriften des HGB und den internationalen Standards vielfach eine Übereinstimmung, doch gibt es auch markante Divergenzen, insbesondere bei den Ansatz-
wahlrechten.

Die Umstellung der Konzernrechnungslegung von HGB auf IFRS und die erstmalige Erstellung eines Konzernabschlusses nach IFRS stellt für Unternehmen in der Praxis eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar. Gleichzeitig resultieren aus der Umstellung der Konzernrechnungslegung auf IFRS zahlreiche positive Effekte für das bilanzierende Unternehmen und die Adressaten des Konzernabschlusses. 

IFRS Konsolidierung Konzernabschluss CP Cons 

Langfristig werden mittelständische Unternehmen an einer Bilanzierung nach IFRS nicht vorbeikommen.
Es ist zu erwarten, dass in Deutschland mittelfristig auch eine Erstellung von Einzelabschlüssen nach IFRS zugelassen werden wird. Grundlegende Argumente gegen eine Bilanzierung nach IFRS auf Ebene der Einzelabschlüsse setzen in Deutschland vor allem an der Ausschüttungsbemessungsfunktion der Jahresabschlüsse und an der Maßgeblichkeit der handelsrechtlichen Jahresabschlüsse für die Steuerbilanz an.

Als weiteres Argument gegen eine Bilanzierung auf Ebene der Einzelabschlüsse nach IFRS wird angeführt, dass damit das in Deutschland bestehende, steuerliche Maßgeblichkeitsprinzip nicht mehr zu halten wäre.
Für die 
bilanzierenden Unternehmen wird befürchtet, dass mit einer gesonderten Bilanzierung für Zwecke der Steuererhebung ein nicht vertretbarer Mehraufwand verbunden wäre. 

Um so mehr sollte bedacht werden, dass mangels konsistenter Datenhaltung und fehlender betriebswirtschaft-
licher Logik die Nutzung von MS-Excel mit zahlreichen potenziellen Fehlerquellen verbunden ist. Auch aus Gründen der Dokumentationspflicht, der Sicherheit und der Arbeitserleichterung dürfte eine praxiserprobte Konsolidierungssoftware in jedem Fall der bessere und empfohlene Weg sein.

IFRS Konsolidierung Konzernabschluss CP Cons 

Die Integration CP-Cons Integration der Corporate Planning Suite ist ein komplexes an das Unternehmen anpassbares Konsolidierungs-Tool für Unternehmensgruppen, Konzerne und konzernähnlich strukturierte Unternehmen. Es dient der Erstellung und Analyse von Konzernabschlüssen nach HGB bzw. IAS/IFRS.
Zudem bietet es die Möglichkeit der Erstellung von Kapitalflussrechnungen, Segmentberichten sowie diverser Spiegel und berücksichtigt somit die gesetzlichen Anforderungen. 

Beginnend mit der allgemeinen Definition für Benutzerverwaltung, Konsolidierungskreis sowie Definition und Verwaltung der Kontenrahmen und anderen Grundeinstellungen, werden beispielsweise Parameter für die Vereinheitlichung der Einzelabschlüsse und für die Datenübernahme festgelegt.

Im eigentlichen Konsolidierungsprozess erfolgen dann – ebenfalls workflow-gesteuert – die Erstellung der Summenbilanz, die Kapitalkonsolidierung, die Schuldenkonsolidierung, die Zwischenergebniseliminierung, die Aufwands- und Ertragskonsolidierung sowie die Durchführung von Korrekturbuchungen zum Konzernabschluss.

IFRS Konsolidierung und Konzernabschluss CP Cons

Bild: Wahlfreie Auswahl der Rechnungslegungsvorschrift

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der flexiblen Konsolidierungssoftware CP-Cons kann also neben dem Allgemeinen Rechnungslegungs-
standard HGB auch parallel ein Standard IFRS hinterlegt oder besser geführt werden. Dieser hier hinterlegte Rechnungsstandard wird dann in die flexible Konsolidierungssoftware CP-Cons übernommen.

IFRS Konsolidierung und Konzernabschluss CP Cons

Bild: Konsolidierung Work-flow in der flexiblen Konsolidierungssoftware CP-CONS

IFRS Konsolidierung und Konzernabschluss CP Cons

Der Work-flow-Konsolidierung begleitet Sie Schritt für Schritt durch den gesamten Konsolidierungsprozess.
So macht auch Konsolidierung nach Rechnungslegungsstandard IFRS einfach wieder Spaß!

Die CP Corporate Planning AG aus Hamburg führt laut der aktuellen, vom unabhängigen Business Application Research Center (BARC) durchgeführten Marktstudie „Der Markt für Business Intelligence in Deutschland 2013″ die Liste der Performance Management Spezialisten an.

Verglichen werden Anbieter von Business Intelligence Software, die den Großteil ihrer Erlöse aus Planungs- und Konsolidierungs- sowie Strategiemanagement-Projekten erzielen.

Im Jahr 2013 konnte Corporate Planning eine zweistellige Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahr erzielen und setzte sich damit an die Spitze der Spezial-Anbieter für Corporate Performance Management. 

Die Integrierte Lösung entscheidend!

„Insbesondere die integrierte Lösung für operatives Controlling, Finanzplanung und Konsolidierung stößt bei den Anwenderunternehmen auf große Zustimmung. Anstatt verschiedene Lösungen für die einzelnen Aufgaben-
bereiche einzuführen, bevorzugen Unternehmen eine Softwarelösung mit einheitlichem „look and feel“ und durchgängigem Datenfluss. 

http://barc.de/produktstudien-marktubersichten

Es ist eine Tatsache, Konsolidierung mit oder ohne Controlling Software Corporate Planning Suite macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopfschmerzen oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität!

Mehr zum Thema: IFRS Konsolidierung Konzernabschluss CP Cons
unterwww.kirchhoff-controlling.de

Terminwunsch1


Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Controlling Software Corporate Planning Suite mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!

 

Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte lasse dieses Feld leer.

Ihre Nachricht

captcha

Code bitte hier eintragen