Schuldenkonsolidierung Management Legalkonsolidierung mit der Konsolidierungssoftware CP-Cons

Schuldenkonsolidierung Management Legalkonsolidierung


Schuldenkonsolidierung Management Legalkonsolidierung mit CP-Cons.

Schuldenkonsolidierung Management Legalkonsolidierung. Wie Sie in der Konsolidierung mit CP-Cons enorme Einsparungen an Zeit, Geld und Ressourcen erzielen können! Immer mehr Unternehmen sind konzernartig aufgebaut und international vertreten.

Die deutlich gestiegene Konsolidierungsfrequenz und der Umfang des zu berichtenden Zahlenmaterials lassen sich nur noch mit professionellen Lösungen bewältigen.

Öfters wird leider immer noch behauptet, dass die Einrichtung einer Konsolidierungssoftware sehr zeitaufwendig und auch sehr kompliziert wäre.

Dies möchte ich am Beispiel der flexiblen Konsolidierungssoftware CP-Cons (Integration der Management-, Planungs- und Controlling Software CP-Suite) einfach widerlegen.

Also weiter mit der Einrichtung Management- und Legalkonsolidierung mit CP-Cons Teil 6: Schuldenkonsolidierung – unterstützt durch einen entsprechenden praxisorientierten Work-flow.

Schuldenkonsolidierung Management Legalkonsolidierung mit CP-Cons

Schuldenkonsolidierung Management Legalkonsolidierung

Bild: Konsolidierung Work-flow

Im Rahmen der Schuldenkonsolidierung erfolgt die Aufrechnung konzerninterner Forderungen und Verbindlichkeiten werden, für die jeweils beteiligten Partner, Beziehungen angelegt, in denen die angesprochenen Konten ausgewählt und zueinander in Bezug gesetzt werden. 

Schuldenkonsolidierung Management Legalkonsolidierung

Bild: Gegenüberstellung der zu konsolidierenden Unternehmen 

 

 

 

 

 

Um eine Beziehung zu bearbeiten, klicken Sie auf den Button „…“ am rechten Bildschirmrand des jeweiligen Beziehungspaars.

Es öffnet sich der Dialog ‚Schuldenkonsolidierung‘, in dem die gegenseitigen Forderungen und Verbindlichkeiten des Beziehungspaares eliminiert werden können.

Nach dem Bearbeiten aller relevanten Intercompany-Beziehungen, werden diese gemeinsam über den Button „Ausführen“ zum Ausgleich gebracht.

Schuldenkonsolidierung Management Legalkonsolidierung

Bild: Intercompany Beziehung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ersten beiden Registerkarten im Dialog sind zur Auswahl der Kontenbeziehungen in beide Richtungen (erste Registerkarte ‚Forderungen Unternehmen A gegenüber Unternehmen B‘ und zweite Registerkarte umgekehrt).

Zunächst wählen sie die gewünschten Konten aus der Auswahlliste im unteren Bereich des Dialogs aus und übertragen diese mit „Hinzufügen“ in das Abstimmfenster.

Die insoweit verknüpften Kontenbeziehungen können bei den folgenden Konsolidierungen mit dem aktualisierten Dateninhalt gefüllt, beziehungsweise erneut abgespielt werden.

Die Auswahlliste beinhaltet alle Konten, die in der Struktur dem Kontotyp Schulden- oder Vermögenskonto zugewiesen wurden und einen Saldo ungleich Null aufweisen.

Außerdem muss es als Intercompany Konto markiert worden sein. Verwenden Sie die Partnerinformationen, werden hier nur entsprechende Konten angezeigt, die Partnerinformationen beinhalten. 

Schuldenkonsolidierung Management Legalkonsolidierung

Bild: Darstellung von Aufrechnungsdifferenzen

 

 

 

 

 

 

 

Die dritte Registerkarte zeigt eine mögliche Aufrechnungsdifferenz an, sowie die übernommenen Aufrechnungsdifferenzen der Vorperioden.

Die verbleibenden Differenzen werden erfolgswirksam verbucht, wohin gegen die Vorjahresdiffernzen Erfolgsneutral verbucht werden.

An dieser Stellte besteht zusätzlich die Möglichkeit, die systematisch ermittelten Aufrechnungsdifferenzen aus der Vorperiode zu überschreiben. 

Schuldenkonsolidierung Management Legalkonsolidierung

Bild: Darstellung von Warngrenzen bei Aufrechnungsdifferenzen

 

 

 

 

 

 

 

 

Schuldenkonsolidierung Management LegalkonsolidierungFür die Aufrechnungsdifferenzen besteht die Möglichkeit Warngrenzen einzurichten, die beim Überschreiten einer festgelegten Differenz, bereits in der Übersicht der Schuldenkonsolidierung mit dem entsprechenden Symbol angezeigt werden.

Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, jeder Warngrenze separate Aufwands- und Ertragskonten zuzuweisen, auf die diese Differenzen beim Überschreiten der Warngrenze gebucht werden sollen.

Mit der fünften Registerkarte ‚Buchungsvorschau‘ wird die Buchungsvorschau des Sachverhaltes angezeigt.

Schuldenkonsolidierung Management Legalkonsolidierung

Bild: Buchungsvorschau Schuldenkonsolidierung 

Über den Button „OK“ wird der Dialog freigegeben und die Übersichtsansicht eingestellt.

Befinden Sie sich in der Erstkonsolidierung, können die Vorjahresdifferenzen manuell eingegeben werden.

Die Buchungen der Schuldenkonsolidierung sind nicht fortlaufend. D.h. sie werden in jeder Periode erneut ausgeführt.

In der Entstehungsperiode werden Aufrechnungsdifferenzen erfolgswirksam erfasst und in den Folgeperioden bis zur endgültigen Auflösung des Sachverhaltes erfolgsneutral gewertet.

Soweit zur Schuldenkonsolidierung in der flexiblen Konsolidierungssoftware CP-Cons.

Im folgenden Beitrag Management- und Legalkonsolidierung mit CP-Cons Teil 7:
Die Aufwands- und Ertragskonsolidierung im Rahmen der Management- und Legalkonsolidierung

Es ist eine Tatsache, Management- und Legalkonsolidierung mit CP-Cons macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopfschmerzen oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität!

Mehr zum Thema: Management und Legalkonsolidierung mit CP-Cons
unterwww.kirchhoff-controlling.de

Terminwunsch1


Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Controlling Software Corporate Planning Suite mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!

 

Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Please leave this field empty.

Ihre Nachricht

captcha

Code bitte hier eintragen