Software Einkaufscontrolling

YOUTube22

Software Einkaufscontrolling – Integrierte Planung, Analyse und Reporting und Einkaufsplanung mit der flexiblen Controlling Software Corporate Planner.

Software Einkaufscontrolling. Es ist erschütternd, wie in manchen Unternehmen das Einkaufscontrolling –
also das Steuern des meist größten Kostenblocks – vernachlässigt wird.

Oft manuell und in Excel Tabellen wird das gesamte Einkaufsgeschehen, bspw. Preisentwicklung in den Märkten oder bei Lieferanten, Daten zur Leistungsfähigkeit einzelner wichtiger Lieferanten oder komplexe zeitpunktbezogene Einkaufsprozesse in nicht wenigen Unternehmen gehandhabt. Die Bestellung sieht oft richtig professionell aus und vermittelt den Eindruck der Besteller versteht wirklich was vom Einkaufscontrolling. 

Aber ist die Bestellung dann erst einmal im Hefter Bestellung abgelegt und in die Excel Tabelle xyz eingetragen setzt der Prozess des „permanenten Nicht Controllings“ ein. 

Das Einkaufscontrolling berichtet aber nicht nur die vergangenen Ergebnisse, sondern identifiziert auch aktiv Konsequenzen für die zielorientierte Entwicklung des Wertbeitrags durch den Einkauf.

 

Software Einkaufscontrolling

Bild: Wie nun weiter im Einkaufscontrolling?

Ein gutes Einkaufscontrolling geht weit über die Definition und Verfolgung einiger Kennzahlen hinaus. Trotzdem spielen Kennzahlen im Rahmen des Einkaufscontrollings eine wichtige Rolle.

„In unserer Serie in der Beschaffung aktuell stellen wir die wesentlichen Kennzahlen im Einkauf vor. Sie konkretisieren die Zielrichtung des Einkaufs, bestimmen die Prioritäten und zeigen mit einem Blick die aktuelle Situation mit allen Stärken und Schwächen auf. Sie helfen damit notwendige Verbesserungsmaßnahmen frühzeitig zu identifizieren, ganz nach der Devise: “You can´t manage what you don´t measure.

Jedoch ist beim Führen mit Kennzahlen Vorsicht geboten. Sehr leicht werden schwer quantifizierbare Aspekte vernachlässigt, z. B. die fachliche Kompetenz der Mitarbeiter. Kritisch ist außerdem, wenn Kennzahlen steuerungsrelevante Aspekte ausblenden. Beispielsweise einen Lieferanten, dessen Lieferungen im aktuellen Jahr alle pünktlich waren und der deshalb eine Termintreue (= Zahl pünktliche Lieferungen / Zahl Lieferungen) von 100 Prozent aufweist.

Seine Pünktlichkeit kann trotzdem katastrophal schlecht sein, wenn überfällige Lieferungen ausstehen. Im Extremfall kann eine solche Kennzahl zur Fehlsteuerung führen, falls der Lieferant verspätete Lieferungen zurückhält, um für dieses Jahr seine Kennzahl nicht zu gefährden. Diese Gefahren zeigen, dass Kennzahlen nicht von der Stange verwendet werden dürfen, sondern auf die konkrete Situation hin angepasst werden müssen.“
Beschaffung aktuell 4/2010 Prof. Dr. Gerhard Heß 

Software Einkaufscontrolling

Nicht nur bei der Kennzahlenproblematik im Einkaufscontrolling, sondern im gesamten Prozess von Einkaufsplanung, Einkaufssteuerung und Einkaufsrecherche hilft Ihnen neben einem Bestellsystem – wie es auch immer heißt – eine Controlling Software. Der Einkaufs- und Materialwirtschaftssektor stellt einen der strategisch bedeutsamsten Liquiditätsverbesserungs- und Kostensenkungsbereiche des Unternehmens dar. 

Um den Stand der Plan-Zielerreichung messen und geeignete Gegensteuerungsmaßnahmen einleiten zu können bedarf es eines speziellen Analyse- und Steuerungsinstrumentariums.

Dieses hat mit den herkömmlichen Controllinginstrumentarien nur sehr wenig zu tun.

Der Einsatz Software Einkaufscontrolling wird durch die Globalisierung der Märkte für viele Unternehmen bald ein Thema werden. Ein wirkungsvolles Einkaufscontrolling / Materialwirtschaftscontrolling, das seinen Namen verdienen soll, stellt damit an den konventionell ausgebildeten Controller erhebliche Mehranforderungen.
Diese kann er mit seinem aus dem Finanz- und Rechnungswesen stammenden Wissen nicht erfüllen. 

Einkaufscontrolling – und Materialwirtschaftscontrolling – Instrumente:

  • Verfahren zur Analyse und Planung der Lieferantenstruktur
  • Verfahren zur Analyse und Planung der Materialstruktur
  • Kennzahlen der verschiedenen Einkaufsprozesse und ihre wirksame Anwendung
  • Kennzahlen zur Materialdisposition und Steuerung des Lagers
  • Gemeinkostenanalyse durch spezielle Prozesskostenkennzahlen
  • Optimale Bestellmengenplanung und Bestellwertplanung
  • Stücklistenauflösungsverfahren
  • ABC-Dispo-Verfahren
  • Einkaufslimitplanungsrechnung und Einkaufslimitkontrollrechnung

 können in einer Software Einkaufscontrolling effizient verbunden werden.

Es ist eine Tatsache, Einkauscontrolling mit oder ohne Controlling Software Corporate Planning Suite macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopfschmerzen oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität!  

Mehr über Software Einkaufscontrolling unter: www.kirchhoff-controlling.de

Terminwunsch1
Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Controlling Software Corporate Planning Suite mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!

 

Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Please leave this field empty.

Ihre Nachricht

captcha

Code bitte hier eintragen