Corporate Planner go! Neue Controlling Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen.

YOUTube17

Corporate Planner go CORPORATE PLANNER go! für kleine und mittelständische Unternehmen.

Corporate Planner goCORPORATE PLANNER go! Die professionelle Controlling-Software für kleine und mittelständische Unternehmen. 

In den letzten Jahren wurde in Präsentationen der Controlling Software in klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) deutlich, dass ein Teil dieser Unternehmen nur einen spezifischen Bedarf nach ausgewählten praxiserprobten  Analyse-, Planungs-, Reporting- und Simulationswerkzeugen aus der
Controlling Software hatten. 

Video: Warum Sie gerade im unternehmensweite Controlling die flexible Controlling Software Corporate Planning Suite einsetzen sollten?

Controlling Software CP-Suite
Sie wollen sich das gratis Video zum Thema ansehen …

10 Ultimative Gründe: Warum Sie gerade im unternehmensweiten Controlling die flexible Controlling Software CP-Suite einsetzen sollten?

Wenn ja, dann bitte Ihre E-Mail-Adresse eintragen …

 

form_arrow

Der komplette Leistungsumfang der Controlling Software hingegen erschien einigen Führungskräften in ihrer aktuellen Controlling Situation für überdimensioniert. 

Auch über den Preis, der sich immer auf die Lieferung aller integrierten Analyse-, Planungs-, Reporting- und Simulationswerkzeuge bezog, gab es immer und immer wieder Diskussionen.

Die neue Controlling Lösung Corporate Planner go reagiert jetzt auf die große Nachfrage in den letzten Jahren von kleinen Unternehmen, Unternehmens- und Steuerberatern sowie einzelnen speziellen Anwendern in Abteilungen größerer Unternehmen. 

Die neue Lösung Corporate Planner go ist eine besondere Version der seit über 20 Jahren erfolgreichen Controlling Software Corporate PlannerAuch der Einstiegspreis von Corporate Planner go ist jetzt für kleine und mittelständische Unternehmen äußerst interessant geworden. 

Kleine und mittelständische Unternehmen können jetzt viel schneller und zu einem überschaubaren Anschaffungspreis den Schwellenwert zur Nutzanwendung professioneller Controlling Software überspringen. 

Das Gute ist, sollte ihr Bedarf wachsen, wächst Corporate Planner go einfach mit.

Die Unternehmen können jederzeit mit ihrer aufgebauten Lösung direkt auf die größere Version Corporate Planner classic oder advanced umsteigen und arbeiten sofort ohne zusätzlichen Aufwand weiter. Die dann bereits getätigte Investition wird voll angerechnet. Und somit verlieren diese Unternehmen weder Zeit noch Geld.

Von folgenden Grundsätzen und Wünschen potentieller Interessenten haben wir uns dabei bei der Erstellung der neuen Controlling Lösung für kleine- und mittelständische Unternehmen leiten lassen:

  • Die Unternehmen sollten Vertrauen in Controlling Software ausbilden und sie sollten ein Controlling System auch wollen. Und dies beginnt bereits bei der Geschäftsführung.
  • Welche Personen oder welcher Personenkreis soll später mit der Controlling Software arbeiten und wer erhält welche Informationen?
  • Controlling Software im eigenen Haus nutzen oder auf Software bei den Steuerberatern zurück greifen?
  • Controlling Arbeit an externe Dienstleister übergeben?  

Schwerpunkte einer möglichen Umsetzung für Corporate Planner go!

Die Informationsfunktion:

  • Informationen über Unternehmen und Umfeld sofort generieren.
  • Daten so aufzubereiten, dass sie schnell und unkompliziert zur Entscheidungsunterstützung genutzt werden können.

Die Planungsfunktion:

  • Zukünftige Unternehmensentwicklung anhand der prognostizierten Marktentwicklung und der zu erwartenden Kostenstrukturen im Unternehmen bestimmen.
  • Ausgangsbasis für späteren SOLL – IST Vergleich dokumentieren. So erkennt die Unternehmensführung mögliche Probleme und Erfolgspotentiale im Voraus und kann frühzeitig gegensteuern.

Die Kontrollfunktion:

  • Abweichungen ermitteln und Ursachen aufzeigen
  • Frühzeitig Gegensteuern können
  • Kontinuierliche Planung und Kontrolle 

Die Steuerungsfunktion:

  • Bei Feststellung von Abweichungen kann der Unternehmer oder die Geschäftsführung sofort Gegenmaßnahmen einleiten und mögliche Lücken können geschlossen werden
  • Optimale Ressourcen Kalkulation und optimale Auslastung der verfügbaren Ressourcen 
Weitere Ziele bei der möglichen Einführung einer Controlling Software in diesen Unternehmen:
  • Definition von Eckpunkten (z.B. Planumsatz) für maximal 1 Geschäftsjahr bis hin zum Ausbau zu einer rollierenden Mehrjahresplanung (Maximal 5 Geschäftsjahre)
  • Aufbau einer effektiven Kostenrechnung mit den Schwerpunkten: Welche Kosten sind angefallen? Kostenstellenrechnung? Wo sind die Kosten angefallen? Kostenträgerrechnung? Wofür sind Kosten angefallen?
  • Vorausschauende und flexible Planung, sowie fundierte Entscheidungsvorbereitung. Optimaler Einsatz von Unternehmensressourcen
  • Information und Motivation der Mitarbeiter
  • Entlastung von Routine Controlling Arbeiten und gleichzeitige Erhöhung der Transparenz im Unternehmen
  • Wesentlicher Image-Gewinn für das unternehmensweite Controlling
  • Im Fokus dieser Unternehmen steht im Besonderen die Liquiditätsplanung – als einer der wichtigsten Anforderungen in unserer globalisierten Welt. 
  • Das grosin in den KMU`s bezieht sich dabei auf Informationen aus der Buchhaltung, Lohnrechnung, Faktura oder PPS-System.
  • Ziel ist eine transparente Erfassung sämtlicher Kosten im Unternehmen.
  • Um im Weiteren – die erfassten Kosten je nach Bedarf Produkten, Kunden oder Dienstleistung zu ordnen zu können. 
  • Ziel sind entsprechend aussagekräftige Deckungsbeitragsstrukturen. Damit wird Kostentransparenz im Unternehmen erzielt. 
  • Diese Kostentransparenz bildet dann die Grundlage für eine „echte“ marktorientierte Preis- und Produktkalkulation. 
  • Und findet ihren Niederschlag in einer transparenten und erfolgsorientierten Vor- und Nachkalkulation von Aufträgen.

Am häufigsten wurden in KMU Ziele für einen möglichen Einsatz von Controlling Software definiert, die mit dem Aufbau einer einfachen – aber wirksamen Liquiditätsplanung in Verbindung stehen.

  • Basis dafür ist oft eine aussagefähige Kostenrechnung
  • Fälligkeitstermine für Zahlungsein- und Ausgänge sollen transparenter werden
  • Effiziente Absatzplanung für den betrachteten Zeitraum und darauf aufbauend die Terminisierung der daraus folgenden Einkaufs- und Verkaufsprozesse
  • Beachtung der Umsatzsteuer – Explizite Umsatzsteuerauflistung – Umsatzsteuerforderungen/Umsatzsteuerverbindlichkeiten
  • Erstellung von  Soll / Istzahlen für ersten 3 Monate der Planungsperiode
  • Erfassung und Koordination von betrieblichen Zahlungsströmen
  • Vermeidung von Liquiditätsengpässen
  • Striktes Forderungsmanagement und eine frühzeitige Sicherung von günstigen Überbrückungskrediten 
Eingesetzte Methoden:
  • Permanente Kontrolle und Abweichungsanalyse
  • Koordination der vielen Prozesse und Abläufe im Unternehmen durch transparente Projekt- und Maßnahmeplanung

Darstellung der Beschäftigungsabweichung:

Deutet auf eine Unter- oder Überdeckung der geplanten Fixkosten hin, die durch den Beschäftigungsgrad verursacht wird.

Darstellung der Gesamtabweichung:

Zeigt an ob sich Betriebsergebnis verbessert oder verschlechtert hat.

Darstellung Budgetbezogener Abweichungen

Zieht den Vergleich zwischen den eingeplanten (budgetierten) Kosten und den tatsächlich angefallenen Kosten.

Beispiele für sinnvolle KMU Kennzahlen:

Interne Kennzahlen:

  • Umsatz pro Mitarbeiter
  • Ausfallzeit pro Mitarbeiter
  • Personalkostenquote
  • Ausschussquote
  • Durchschnittlicher Lagerbestand
Kundenbezogene Kennzahlen:
  • Kundenzufriedenheit
  • Neukundenkosten
  • Kundenabhängigkeit

Finanzkennzahlen:

  • Umsatzanteil pro Produkt
  • Eigenkapitalrentabilität
  • Gesamtkapitalrentabilität
  • Return on Investment

Kennzahlen zur Unternehmensentwicklung:

  • Ergebnisentwicklung
  • Anzahl der neu eingeführten Innovationen pro Jahr 

Endlich steht diesem Interessentenkreis nun auch eine für KMU entsprechend zugeschnittene Controlling Lösung mit Corporate Planner zur Verfügung.

Corporate Planner go CORPORATE PLANNER_GO ist einfach … 

Die Zielgruppen haben gemeinsam eine klare Anforderung formuliert.

Sie benötigen eine professionelle Softwarelösung für das Controlling, die zwar die Funktionen und Vorteile des 1000-fach bewährten Corporate Planner bietet, aber in der Einfachheit und vom Umfang genau auf die besonderen Bedürfnisse dieser Zielgruppe abgestimmt ist und mit einem geringen Preis eine schnelle Investitionsentscheidung zulässt.

Corporate Planner go CORPORATE PLANNER_GO ist kinderleicht …

Aus technischer Sicht zeichnet sich diese Softwarelösung durch einfachste Installation und geringen Hardware Einsatz aus. Sie kann von den Nutzern selbst ohne IT-Unterstützung eingerichtet und auch problemlos mobil auf Laptops eingesetzt werden. 

Corporate Planner go CORPORATE PLANNER_GO ist als Einplatzversion konzipiert, wodurch gänzlich auf eine User- und Rechteverwaltung verzichtet werden konnte. Selbst ein Anmelden zum Anfang ist nicht nötig. Einfach starten und sofort loslegen.

Corporate Planner  goCORPORATE PLANNER_GO hat alles im Blick …

Mit der speziellen „2 x 3 Formel“ haben diese Unternehmen ihr Controlling jederzeit im Blick. 3 Jahre auf einen Blick:

  • Rückblick auf das letzte Jahr
  • Betrachtung der Situation im aktuellen Geschäftsjahr
  • Ausblick auf die Planung im kommenden Jahr
  • 3 Datenbereiche auf einen Blick:
    Ist-Daten aus Ihrem Vorsystem Erzeugte Plan- oder Budgetzahlen und ein weiterer freier Datenbereich (beispielsweise für den automatischen Forecast oder Simulationen)

Corporate Planner go CORPORATE PLANNER_GO wächst mit …

Das Gute ist, sollte Ihr Bedarf wachsen, wächst die Controlling Lösung einfach mit. Sie können jederzeit mit Ihrer aufgebauten Lösung direkt auf die größere Version Corporate Planner classic oder advanced umsteigen und arbeiten sofort ohne zusätzlichen Aufwand weiter. Ihre dann bereits getätigte Investition rechnen wir Ihnen voll an, und Sie verlieren somit keine Zeit und kein Geld.

Corporate Planner go CORPORATE PLANNER_GO jetzt geht`s richtig los …

Wir informieren Sie gern umfassend zum Funktionsumfang von Corporate Planner CORPORATE PLANNER_GO .
Und nutzen Sie das attraktive Angebot zur Markteinführung inklusive einem Tag Coaching „let`s go!“. 

Es ist eine Tatsache, Controlling mit oder ohne Controlling Software macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopfschmerzen oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität! 

Sie wünschen mehr Informationen zu Corporate Planner goCORPORATE PLANNER_GO?
Mehr Info: www.operatives-controlling4winners.de

Terminwunsch1
Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Controlling Software Corporate Planning Suite mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!


Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Please leave this field empty.

Ihre Nachricht

captcha

Code bitte hier eintragen