Green Controlling im Mittelstand – ein aktuelles Thema?

Green Controlling im Mittelstand

Green Controlling im Mittelstand – ein aktuelles Thema?

Green Controlling im Mittelstand. Diese Woche stelle der Vorsitzende des ICV – Herr Siegfried Gänßlen (Internationaler Controller Verein) den Leitfaden für die erfolgreiche Integration ökologischer Zielsetzungen in der Unternehmensplanung und -steuerung auf einer Tagung vor.

Ein sehr interessantes Thema und auch ein sehr guter Vortrag.

Kurz zum Inhalt:  

Ökologie kann als ein Teilobjekt der Nachhaltigkeit verstanden werden. Gemäß dem gesellschaftlichen Leitbild wird unter Nachhaltigkeit unter anderem die Intergenerationengerechtigkeit  – also eine langfristige Perspektive – verstanden, was im unternehmerischen Kontext als langfristiger Unternehmenserhalt interpretiert werden kann. (vgl. Elkington, 1997)

Somit muss sich das Controlling auf die Erweiterung des Controlling Fokus einstellen!

Dies gilt, nach Aussagen im Vortrag, nicht nur für Großunternehmen sondern auch aktuell und besonders in der Zukunft auch für die Unternehmen des Mittelstands. Dies wurde im Vortrag deutlich herausgestellt. 

Die wesentliche Veränderung für das Controlling liegt im erweiterten Fokus über die herkömmlichen Bereiche Produktion und Vertrieb hinaus. Hierdurch ergeben sich für den Controlling-Bereich innerhalb und außerhalb des Unternehmens neue Schnittstellen.

icv1

Die Green-Controlling Agenda – In Anlehnung an Internationaler Controller Verein , 2011 Michel/Isensee/Stehle, 2014

Schaut man sich die Agenda mal etwas genauer hinsichtlich Green Controlling-Aufgaben, Green Controlling-Prozesse und Green Controlling-Instrumente an – wird für jeden Mittelständler sofort deutlich, welche Folgen bzw. Auswirkungen das für sein Unternehmen hätte.

Bereits bei den Green Controlling-Aufgaben bspw. im Risikomanagement oder in der strategischen Unternehmensausrichtung würde ein Großteil der Unternehmen im Mittelstand bereits das „Handtuch werfen“.

Oder bei Green Controlling-Instrumenten wie Öko-Balanced-Scorecard oder Ökologisch nachhaltiger Investitionsrechnung stehen die Unternehmen des Mittelstands – meiner Meinung nach derzeit vor unlösbaren Anforderungen!

Auch in einem nachhaltig orientierten Mittelstand wird der ökonomische Erfolg als Unternehmenszweck und damit oberste Zielsetzung definiert.

Dies liegt darin begründet, dass die Unternehmen des Mittelstands grundsätzlich an einem langfristigen Unternehmenserhalt interessiert sind.

Green Controlling im Mittelstand – also ein aktuelles Thema?

Green-Controlling ist meiner Auffassung nach ein aktuelles Thema für Großunternehmen und Konzerne.

Im Mittelstand noch so weit entfernt wie der „Mond“!

Im Mittelstand werden noch Jahre – wenn nicht gar Jahrzehnte – vergehen bis dieses Thema verstärkt in den Fokus mittelständischer Unternehmen seinen Eingang findet.

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass sich die mittelständischen Unternehmen mehr mit dem Thema Faktoren der Ökologie und ihre Wirkungen auf ihre zukünftige Unternehmensplanung und Unternehmenssteuerung beschäftigen müssen. Ohne wenn und aber …!  

Es ist eine Tatsache, Controlling mit oder ohne Controlling Software Corporate Planning Suite macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopfschmerzen oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität!

Mehr zum Thema: Controlling Software und Green Controlling im Mittelstand 
unterwww.kirchhoff-controlling.de

Terminwunsch1


Gratis und unverbindlich – 1 Stunde Online Präsentation live!

Erleben Sie die 1.000`fach in der täglichen Controlling Praxis erprobte Controlling Software Corporate Planning Suite mit all ihren Modulen und Integrationen zur operativen sowie strategischen Unternehmenssteuerung.
Klicken Sie links auf den Button und Wunschtermin anfragen!

 

Bitte Ihr Kommentar, Frage oder Download Anforderung

Ihre Auswahl (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Please leave this field empty.

Ihre Nachricht

captcha

Code bitte hier eintragen